Fig. 6: Verlagerung des Kontaktpunktes K bei der Abduktion (nach Nägerl).


Links: Adduktionsstellung, Hu: Humeruskopf, Ca: Cavum glenoidale, M1: Zentnum des Humerkuskopfes, M2: Zentrum des Glenoids, R: Kettenglied, FM: Muskelkraft, FG: Gewichtskraft des Armes, A: Schnittpunkt der Wirklinien von Muskelkraft und Gewichtskraft, FD: resultierende Gelenkkraft in Richtung M1, M2. Aufgrund der Zugrichtung der Muskulatur muß der Kontaktpunkt im kaudalen Anteil des Glenoids liegen. Rechts: Abduktionsstellung; aufgrund der geänderten Richtung von Muskelkraft und Gewichtskraft (Schnittpunkt A) muß der Kontaktpunkt im kranialen Anteil des Glenoids liegen